Max Mustermakler

01234. 1234567

TOP-Leistungen für Sie:

  • Bonusprogramm - Jährlich bis zu 200 € pro Person 
  • Wahltarif ohne Risiko – Jährlich bis zu 500 €
    pro Mitglied
  • Sicher und stabil - Zusatzleistungen statt
    Zusatzbeitrag

 

 

 

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

BKK

Betriebskrankenkasse Mobil Oil

Mehr Service, mehr Leistung, mehr Wert!

Auch 2017 setzen wir auf eine hochwertige Gesundheitsversorgung mit vielen Zusatzleistungen, von denen Ihre Gesundheit und Ihr Portemonnaie profitieren. Unser Beitragssatz beträgt auch 2017 unverändert 15,7 %.

Mehr Leistung für Ihre Gesundheit

Von Zusatzleistungen doppelt profitieren - diese Angebote zahlen sich nicht nur für Ihre Gesundheit aus, sondern machen sich auch im Portemonnaie bemerkbar. Wer clever finanzielle Vorteilsangebote addiert, kann noch sparen: So erhält eine vierköpfige Familie ganz einfach rund 2.000,00 Euro zurück.

 

Mehr über unser Bonusprogramm „fitforcash“

 

Unser Bonusprogramm fitforcash 2017

Vorsorge, Sport, Prävention – ein gesunder Lebensstil ist aktive Gesundheitsvorsorge!
Mit unserem Bonusprogramm fitforcash unterstützen und belohnen wir Sie und Ihre familienversicherten Angehörigen für Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten.
Bestimmen Sie selbst was zu Ihrem Lebensstil passt!
Wählen Sie zwischen einem Aktiv-Konto oder unserem Aktiv-Bonus.
Mit unserem Aktiv-Konto beteiligen wir uns mit bis zu 250,00 Euro im Jahr an Ihren privaten Gesundheitskosten. Lassen Sie sich einfach die Rechnung für Ihre private Kranken­zusatz­ver­si­che­rung oder den Mitgliedschaftsbeitrag des Sportvereins durch uns erstatten.
Oder wählen Sie unsere Aktiv-Prämie und sichern Sie sich die Auszahlung von bis zu 90,00 Euro pro Jahr auf Ihr Konto.

 

Was muss ich tun, um am Bonusprogramm teilzunehmen?

Sie können sofort loslegen. Ihr Bonusformular für das Jahr 2017 steht hier zum Download bereit.
Der Bonuszeitraum entspricht immer einem Kalenderjahr. Einsendeschluss für das Jahr 2017 ist der 31.03.2018.Drucken Sie sich das Formular einfach aus. Anschließend lassen Sie sich die Nachweise von offizieller Seite bestätigen (z. B. Arzt, Fitnessstudio, etc.) und senden das ausgefüllte und von Ihnen unterschriebene Formular mit allen von Ihnen erbrachten Nachweisen an uns zurück.

 

Folgende Nachweise und Staffelungen gelten in unserem Bonusprogramm:

 

 

Mehr über unseren Wahltarif „cashback“

 

Wahltarif cashback

Unser Wahltarif cashback bietet interessante Vorteile: für alle, die lediglich die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen, aber trotzdem bei der Versorgung im Ernstfall keine Abstriche machen wollen. Wer zwölf Monate gesund geblieben ist, kann sich über eine stattliche Prämie von bis zu 600,00 Euro freuen.

Wer kann vom Wahltarif cashback profitieren?

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil zahlt Ihnen einen Monatsbeitrag bei folgenden Voraussetzungen zurück:
•    Sie und Ihre mitversicherten Angehörigen waren in einem Kalenderjahr länger als drei Monate versichert.
•    Sie haben außerdem im Jahr ab Beginn des Tarifs keine Leistungen zu Lasten der BKK Mobil Oil in Anspruch genommen.
•    Die Beiträge dürfen nicht vollständig durch Dritte getragen werden. Zum Beispiel können Versicherte am Wahltarif cashback teilnehmen, die mindestens einen Beitragsanteil selbst tragen.

 

Wie wird die Rückzahlung berechnet?

Die Rückzahlung beträgt 1/12 der jeweils im Jahr ab Beginn des Tarifs gezahlten Beiträge, pro Mitglied bis zu 600,00 Euro. Dabei zählt nicht nur der Beitrag, den Sie selbst für die Kranken¬ver¬si¬che¬rung aufbringen, sondern zum Beispiel auch der Beitrag Ihres Arbeitgebers. Die mitversicherten Angehörigen erwerben keinen eigenen Anspruch auf eine Rückzahlung. Das heißt: Besteht eine vierköpfige Familie aus einem zahlenden Mitglied und drei mitversicherten Angehörigen, so beträgt die Rückzahlung bis zu 600,00 Euro. Nehmen mehrere eigenständig versicherte Familienmitglieder am Wahltarif cashback teil, erhöht sich die Rückzahlung dementsprechend.
Der Anspruch auf die jährliche Rückzahlung entsteht jeweils nach Ablauf von zwölf Monaten ab Beginn des Tarifs. Die Abrechnung der ärztlichen und zahnärztlichen Leistungen erfolgt quartalsweise über Ihre Krankenversichertenkarte. Diese Daten liegen uns erst mit einer Verzögerung von ca. neun Monaten vor. Eine Auszahlung erfolgt deshalb nach Überprüfung der Abrechnungsdaten mit Ablauf von neun Monaten nach Entstehen des Anspruchs.
Welche Leistungen können in Anspruch genommen werden, ohne auf den Erhalt der Prämie verzichten zu müssen?
Sie erhalten nicht nur eine Rückzahlung - diese Leistungen bekommen Sie von uns dazu:
•    Leistungen zur Prävention
•    Zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen (Prophylaxe)
•    Schutzimpfungen (auch Reiseschutzimpfungen)
•    Medizinische Vorsorgeleistungen mit Ausnahme ambulanter Vorsorgekuren in anerkannten Kurorten
•    Gesundheitsuntersuchungen (Gesundheits-Check-up, Krebsfrüherkennung)
•    Kinderuntersuchungen (U-Untersuchungen)
•    Uneingeschränkt alle Leistungen für mitversicherte Kinder unter 18 JahrenDiese Leistungen werden wie bisher über Ihre Krankenversichertenkarte abgerechnet.

 

Was ist zu beachten?

Die Mindestbindungsfrist an die BKK Mobil Oil beträgt bei diesem Wahltarif ein Jahr.
Der Tarif gilt ab dem folgenden Quartal nach Eingang der Wahlerklärung.
Ihr Anspruch auf die jährliche Rückzahlung entsteht jeweils nach Ablauf von zwölf Monaten ab Beginn des Tarifs. Die Auszahlung erfolgt nach Überprüfung der Abrechnungsdaten, spätestens mit Ablauf von neun Monaten nach Entstehen des Anspruchs.
Wenn Sie den Wahltarif cashback nutzen möchten, erklären Sie dies bitte schriftlich gegenüber der BKK Mobil Oil.
Bis zum Beginn der Laufzeit des Tarifs können Sie die Wahl schriftlich widerrufen. Der Tarif endet nach Ablauf der Mindestbindungsfrist, ohne dass Sie diesen kündigen müssen. Für eine Verlängerung ist ein erneuter Antrag notwendig. Diesen erhalten Sie rechtzeitig vor Ende des Tarifs.
Wir machen mehr aus Ihren Beiträgen, nach diesem Motto arbeiten wir an Ihrer persönlichen Gesundheitsbetreuung und bieten Ihnen zahlreiche Leistungen, die kein Bestandteil des gesetzlichen Regelkatalogs sind.


Gesundheitsreisen

Reisen für Ihre Gesundheit

Fern vom Alltagsstress etwas für Ihre Gesundheit tun – das ermöglicht Ihnen unser umfangreiches Angebot an Gesundheitsreisen. Und weil aktive Entspannung und viel Bewegung die besten Voraussetzungen für ein gesundes Leben sind, entlasten wir Ihre Reisekasse – mit bis zu 190,00 Euro pro Person.
Mit den Gesundheitsreisen möchte die Betriebskrankenkasse Mobil Oil insbesondere die Versicherten erreichen, die z. B. aufgrund ihrer beruflichen oder familiären Situation keine Möglichkeit haben, regelmäßig an mehrwöchigen wohnortnahen Gesundheitskursen teilzunehmen.
Bitte beachten Sie, dass ein solches Angebot gemäß des Leitfadens Prävention zertifiziert sein muss und dass Sie an mindestens 80% der Kurse teilnehmen müssen, um den Zuschuss erhalten zu können. Unsere beiden Partner AKON Aktivkonzept und der Gesundheitsservice bieten Ihnen vielfältige Angebote an. Sie können ein Gesundheitsreiseangebot am Urlaubsort (fitforwell oder DIE AKTIVWOCHE) einmal pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen. Die in der Gesundheitsreise enthaltenen Kurse (in der Regel zwei pro Gesundheitsreise) werden auf Ihren Höchstanspruch von zwei Gesundheitskursen im Kalenderjahr angerechnet.  
Natürlich können Sie auch Gesundheitsreisen anderer Anbieter nutzen, soweit diese zertifiziert sind.

Hier finden Sie qualitätsgeprüfte Kurse und Reisen
Hinweis: Bitte wählen Sie unter Suchkriterien "Kompaktangebote" aus.Jede Gesundheitsreise ist im Vorfeld bei unserer Betriebskrankenkasse zu beantragen. Damit wir Ihnen die Kursgebühren erstatten können, brauchen wir von Ihnen nach Ihrer Gesundheitsreise eine Quittung über die entrichtete Kursgebühr sowie eine Teilnahmebescheinigung, die belegt, dass Sie an mindestens 80 % der Kurstermine teilgenommen haben.

 

 

So wechseln Sie

Sie können in eine andere gesetzliche Kasse wechseln, sobald Sie mindestens 18 Monate lang Mitglied bei Ihrem bisherigen Krankenversicherer waren. Es gilt die gesetzliche Kündigungsfrist von zwei vollen Monaten zum Ablauf des übernächsten Kalendermonats.
Beispiel: Sie wollen ab 1. April bei der neuen Kasse versichert sein, dann müssen Sie zum 31. März kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate, das Kündigungsschreiben muss der alten Kasse also bis zum 31. Januar zugehen. Am besten per E-Mail oder Einschreiben, damit Sie Ihre Kündigung im Zweifel nachweisen können.
Falls Ihre Kasse erstmals einen Zusatzbeitrag erhebt oder den Zusatzbeitrag erhöht, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht, die 18-monatige Bindungsfrist entfällt.

.

Die jetzige Krankenkasse kündigen...

Kündigungshilfe (PDF)

 



 
Schließen
loading

Video wird geladen...